/ Stadt Ulm – Kulturabteilung

Jung.Ulm.Kunst!

Erscheinungsbild des Förderpreises Junge Ulmer Kunst

Verhüllend und transparent zugleich: „Glossy“ Optik 2021

Junge Ulmer Kunst zieht Kreise: Alle zwei Jahre verleiht die Stadt Ulm den Förderpreis für junge Ulmer Künstlerinnen und Künstler. Wir gestalteten das Werbe- und Infomaterial rund um Auslobung und Preisverleihung von Plakaten über Folder und Webmotive bis hin zu den Preisträger-Urkunden.

Plakate, Faltblatt, Webmotive, Preisverleihung im Ulmer Stadthaus

Die Form des Preises, die sich überall als plakatives Element wiederfindet, basiert auf unserem Konzept „Junge Kunst zieht Kreise“ aus einem Gestaltungs-Wettbewerb. Der entsprechende von uns erdachte Award entsteht in der Ausbildungswerkstatt der Wieland Werke.

Konzeptentwurf der Award-Skulptur

Förderpreis-Höhepunkt ist der Abend der Preisverleihung im Stadthaus Ulm. Juroren halten Ihre Laudatio und vergeben die Preise in den jeweiligen Sparten. Die Preisträger präsentieren dazu Ihre Wettbewerbsbeiträge – filmisch, bildlich, musikalisch oder wie auch immer. Wir wünschen allen Preisträgerinnen und -trägern eine erfolgreiche Zukunft!

/ Unser Kunde
Die Kulturabteilung der Stadt Ulm ist nicht nur Bindeglied zwischen Stadtverwaltung und Kulturszene, sondern organisiert selbst auch Projekte wie den Förderpreis Junge Ulmer Kunst. Er wird in den Sparten Literatur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Klassische Musik, Populäre Musik und Film ausgeschrieben. Über die Preis-Vergabe entscheiden spartenbezogene Jurys mit überregional anerkannten Fachleuten.
/ Unsere Leistungen

  • Gestaltungskonzept
  • Idee Award
  • Plakate
  • Webmotive
  • Folder
  • Karten
  • Urkunden
  • Druckbetreuung